Prepaid Anbieter und Tarife

Es gibt ein effektives, jedoch einfaches Konzept für Unternehmen, um Kundendaten auf einer transparenten und optimierten Ebene zu verarbeiten.

Die Rede ist von CRM Lösungen. Es geht, um genau zu sein, um ein effizientes “Customer Relationship Management”. Was ist jedoch damit gemeint? Ein Kunde kann gegenüber einem Unternehmen eine Menge an Informationen von sich preisgeben. Es sind dies nicht nur allgemein geschäftlich relevante Daten, es sind auch nicht nur Daten, die im Zusammenhang mit einem konkret datierbaren Geschäftsvertrag erfasst werden. Sondern auch – bei Umfragen etwa – ergeben sich Angaben über Vorlieben, Gehaltseinstufungen, finanzielle Möglichkeiten, Lebensstil, familiäre Situation und Status, die sich für verschiedene Unternehmensabteilungen als mehr als interessant erweisen könnten.

Man nehme die Branche der Mobilfunktelefonie. Hier arbeiten sämtliche Anbieter im Bundesgebiet auch auf Prepaid -Basis. Durch die Kenntnis der Kundendaten vermögen es beispielsweise die Werbeabteilungen, in einer ausgewählten Sprache auf Studenten zuzugehen und ihnen bei Prepaid-Produkten nahezu individuelle Vorschläge für die Nutzung von Mobilfunkdienstleistungen zu unterbreiten. Es kann sich hier ebenso um die reine Telefonie handeln als auch um den USB-Stick, mit welchem die Einwahl in die Internetversorgung des Mobilfunks ermöglicht wird.

Ein solcher nämlich kann entweder auf Tages- oder Monatsbasis abrechnen. Die Tagesbasis berechnet bei Einwahl die Gebühr von einigen Euro – und ermöglicht dem Nutzer dann beliebig oft Einwahlen und Datenübertragungen, ohne innerhalb der folgenden 24 Stunden eine weitere Gebühr von dem vorher aufgeladenen Guthaben abzurufen. An Tagen ohne Internet wird auch kein Betrag berechnet. Die monatliche Berechnung entspricht dem Modus bei der Telefonie: Am selben Tag des nächsten Monats wird vom Guthaben des Verbrauchers der Monatsbetrag entnommen. Durch eine gewissenhafte CRM kann nun ein Unternehmen in Erfahrung bringen, bei welchen Bevölkerungsgruppen sich welche Art von Prepaid-Produkt am ehesten verkaufen lässt.