Kategorie-Archiv: Tablet-PC

Ein Tablet-PC ist ein tragbarer PC, der im Vergleich zu einem klassischen Notebook jedoch ohne eine Tastatur bedient werden kann. Die Bedienung eines Tablet-PCs erfolgt im Regelfall über einen Eingabestift, mit dem Elemente auf dem interaktiven Bildschirm ausgewählt werden können. Verschiedene Tablet-PCs bieten zusätzlich eine einklappbare Tastatur, für alle grundlegenden Funktionen des Rechners muss diese jedoch nicht extra aktiviert werden.

Die Tablet-PCs stellen letztlich eine Weiterentwicklung des Grafiktabletts dar, welches an Fest-PCs angeschlossen werden können und somit die stiftbasierte Steuerung ermöglichen. Die grundlegende Ausstattung im Bereich Software muss sich bei den Tablet-PCs nicht von klassischen PCs oder Notebooks unterscheiden, da sie im Vergleich zu Netbooks als hochleistungsstarke Geräte ausgeliefert werden, vielmehr geht die Softwareausstattung dieser speziellen PCs noch weiter, um die Signale der Touchscreen-Oberfläche verarbeiten zu können bzw. per Handschrifterkennung eine individuelle Bedienung des Gerätes zu ermöglichen.

Der Einsatzbereich eines Tablet-PCs geht oftmals noch weiter als der eines Notebooks, da hier sogar eine feste Unterlage bzw. ein Sitzplatz überflüssig ist, um das Gerät zu bedienen. So bietet sich der Computer z.B. für Präsentationen und als elektronischer Notizblock an, der auch in der Hand gehalten bedient werden kann. Wegen ihrem kompakten und handlichen Grundcharakter werden Tablet-PCs zudem mit eher geringen Bildschirmgrößen hergestellt.